Die bewegte Frau

Film mit Adelheid Ohlig

über die Entstehung des Luna Yoga®

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

(1)  Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie als Verbraucher[1] oder Unternehmer[2] mit uns als Anbieterinnen (Hansal & Kosche GesbR) über die Internetseite www.luna-yoga-film.eu schließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1)  Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf des Filmes „Die bewegte Frau – ein Film mit Adelheid Ohlig über die Entstehung des Luna Yoga“.

(2) Bereits mit dem Einstellen des Produkts auf unserer Internetseite unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages zu den in der Artikelbeschreibung angegebenen Bedingungen.

(3) Der Vertrag kommt über ein Online-Formularsystem wie folgt zustande:

Sie füllen auf der Webseite www.luna-yoga-film.eu/bestellen das Online-Formular mit Ihren persönlichen Daten und einer Nachricht an uns aus. Vor dem Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben nochmals zu prüfen, zu ändern oder durch Löschen der Daten bzw. Verlassen der Seite den Kauf abzubrechen.

Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche "Absenden und Film bestellen" erklären Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Vertrag zustande kommt.

Nach Eingang der Bestellung bekommen Sie von uns eine Bestellbestätigung sowie eine Rechnung. Nach Bezahlung der Rechnung Ihrerseits erfolgt die Auslieferung der Ware unsererseits. Die Zahlungsfrist nach Rechnungsversand unsererseits und Rechnungserhalt Ihrerseits beträgt sieben Werktage.

(4) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

(5) Bitte beachten Sie, dass wir das Produkt nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen. Für Sammelbestellungen bedarf es der persönlichen Rücksprache mit den Anbieterinnen.

(6) Sollte die Ware aufgrund höherer Gewalt oder nicht von uns beeinflussbaren Ereignissen (z.B. Streiks) nicht lieferbar sein oder wir das bestellte Produkt nicht unter zumutbaren Bedingungen liefern können und sollten diese Umstände erst nach Vertragsschluss eingetreten und nicht durch uns zu verantworten sein, so wird Hansal & Kosche GesbR von der Lieferpflicht befreit. In diesem Fall erhalten Sie bereits getätigte Zahlungen zurück.

§ 3 Besondere Vereinbarungen zu angebotenen Zahlungsarten

(1) Vorauskasse

Nach Bestellung der Ware erhalten Sie per E-Mail eine Rechnung. Nach Bezahlung der Rechnung Ihrerseits erfolgt die Auslieferung der Ware unsererseits. Die Zahlungsfrist nach Rechnungsausgang unsererseits und Zahlungseingang Ihrerseits beträgt sieben Werktage. (siehe § 2 Abs. 3).

§ 4 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

(1) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

§ 5 Gewährleistung

(1) Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte. Bitte beachten Sie, dass diese nur

Mängel betrifft, die zum Zeitpunkt der Warenübergabe bereits vorhanden waren.

(2) Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Sache bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen.

a) Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Nachlieferung. Schlägt die Mangelbeseitigung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Die Mängelbeseitigung gilt nach erfolglosem zweitem Versuch als fehlgeschlagen.

b) Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre ab Ablieferung der Ware.

§ 6 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

a) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat und

b) die Ware in original verpacktem Zustand ist.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mittels einer eindeutigen Erklärung z.B. ein mit der Post nachweislich versandter Brief oder ein E-Mail über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, formulieren und die

Hansal & Kosche GesbR
Königstetterstraße 48-56/5/16
A- 3430 Tulln an der Donau
E-mail: mail@luna-yoga-film.eu

umgehend, jedoch innerhalb der Widerrufsfrist informieren. Sie können dafür das am Ende des Textes ausgeführte Muster-Widerrufsformular verwenden. Dies ist jedoch nicht vorgeschrieben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, so werden wir versuchen, Ihnen unverzüglich und z.B. per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang Ihres Widerrufs zu übermitteln.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen für die erworbene Ware, die wir von Ihnen erhalten haben, jedoch nicht die Rück-Versandkosten. Diese Rückzahlung wird unverzüglich und spätestens, vorbehaltlich der unter § 6 a) und b) genannten Konditionen innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag erfolgen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Für die Rückzahlung berechnen wir Ihnen keine Entgelte. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware an uns zurückgesandt haben – je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Hierfür müssen Sie die Ware unversehrt, unverzüglich und jedenfalls binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages informieren, nachweislich zurücksenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es an uns zurück.

- An: Hansal & Kosche GesbR, Königstetterstraße 48-56/5/16, A-3430 Tulln an der Donau; E-Mail: mail@luna-yoga-film.eu

- Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgender Ware

- „Die bewegte Frau – ein Film mit Adelheid Ohlig über die Entstehung des Luna Yoga“ in - genannter Stückzahl: ____ ,
- bestellt am ___________,
- erhalten am __________,
- Name des Verbrauchers:
- Anschrift des Verbrauchers:
- Datum:
- Unterschrift des Verbrauchers (nur bei Mitteilungen auf Papier)

[1] Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
[2] Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

§ 7 Allgemeine Hinweise zur Rücksendung

Vermeiden Sie bitte Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware vor dem Rückversand. Senden Sie die Ware originalverpackt mit sämtlichem Zubehör und allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück.

Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer ordnungsgemäßen Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden. Ordnungsgemäß heißt in diesem Falle, dass die Verpackung den AGB des Versanddienstleisters entsprechen muss.

Sollte die gelieferte Warenstückzahl nicht der bestellten Warenstückzahl entsprechen, so kontaktieren Sie uns bitte vor der Rücksendung unter mail@luna-yoga-film.eu mit dem Grund des Rücksendewunsches.

Senden Sie die Ware nie unfrei an uns zurück, da ansonsten die Paketdienste hohe Gebühren verlangen, die wir an Sie weitergeben müssen.

Ihr Widerrufsrecht bleibt von dieser Regelung selbstverständlich unberührt.

§ 8 Haftung

Hansal & Kosche GesbR haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Hansal & Kosche GesbR beruht.

Ferner haftet Hansal & Kosche GesbR für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie vertrauen. In diesem Fall haftet Hansal & Kosche GesbR jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Hansal & Kosche GesbR haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

§ 9 Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand, Schlussbestimmungen

(1) Es gilt österreichisches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, wenn nicht durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers der gewährte Schutz entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

(2) Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, sofern Sie nicht Verbraucher sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

(3) Die Erfüllungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

(4) Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unserer Webseite, den Regelwerken und Bedingungen einschließlich der AGB jederzeit vorzunehmen. Auf Ihre Bestellung finden jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen Anwendung, es sei denn, dass eine Änderung an diesen Bedingungen gesetzlich oder auf behördliche Anordnung hin erforderlich ist. In diesem Fall finden sie auch auf die Bestellung Anwendung, die Sie zuvor getätigt haben.

(5) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages einschließlich dieser Klausel ganz oder teilweise unwirksam sein oder der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen bzw. Teile dieser hiervon unberührt.

II Kundeninformationen

1. Identität des Verkäufers

Hansal & Kosche GesbR
Königstetterstraße 48-56/5/16
A-3430 Tulln an der Donau
Österreich

E-mail: mail@luna-yoga-film.eu

Alternative Streitbeilegung:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Dieser ist aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr

2. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Maßgabe der Regelungen „Zustandekommen des Vertrages“ unserer AGB (Teil I, § 2).

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

(1) Vertragssprache ist deutsch.

(2) Diese AGB sind auf der Webseite www.luna-yoga-film.eu abrufbar und können über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Eingang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten und die AGB nochmals per E-Mail an Sie übermittelt.

4. Wesentliche Merkmale der Ware

Die wesentlichen Merkmale der Ware sind beim Angebot angeführt.

5. Preise und Zahlungsmodalitäten

(1) Der im Angebot angeführte Preis sowie die Versandkosten stellen den Gesamtpreis dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich anfallender Steuern.

(2) Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind im jeweiligen Angebot aufrufbar und werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, sofern nicht eine versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

(3) Bei Lieferungen außerhalb der europäischen Union können von uns nicht zu vertretende weitere Kosten anfallen (wie z.B. Zölle, Steuern, Geldübermittlungs-gebühren), die von Ihnen zu tragen sind. 

(4) Die Ihnen zur Verfügung stehende Zahlungsart ist die Überweisung im Voraus.

6. Lieferbedingungen

(1) Lieferbedingungen, Liefertermine sowie ggf. Lieferbeschränkungen sind auf unserer Internetpräsenz ausgewiesen sowie unter § 2 der AGB geregelt und nachzulesen.

(2) Sind Sie Verbraucher, so ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware während der Versendung erst mit Übergabe der Ware an Sie übergeht. Dies ist unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Als Unternehmer erfolgt Lieferung und Versendung auf Ihre Gefahr.

(3) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Lieferadresse und Rechnungsadresse können voneinander abweichend sein.

(4) Auf der Webseite www.luna-yoga-film.eu finden Sie Hinweise zur Verfügbarkeit des von uns verkauften Produkts. Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind und keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine darstellen. Sollten wir während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellen, dass das von Ihnen gewünschte Produkt bzw. die von Ihnen gewünschte Bestellmenge nicht verfügbar ist, werden wir Sie umgehend und gesondert darüber informieren. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben hiervon unberührt.

(5) Soweit eine Lieferung an den Besteller nicht möglich ist, weil dieser oder eine zur Entgegennahme berechtigte Person nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird und obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für die erfolglose Anlieferung bzw. der Rücksendung und einer erneuten Zustellung.

(6) Eine Selbstabholung der Ware ist nur nach persönlicher Rücksprache mit den Anbieterinnen möglich. Einen Anspruch hierauf gibt es nicht.

(7) Unsere Lieferungen werden mit der Österreichischen Post AG bzw. der Deutschen Post AG an Sie versendet. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von drei bis vier Werktagen, soweit auf unserer Produktseite nicht etwas anderes angegeben ist.

(8) Die Frist für die Lieferung beginnt am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Dies ist bei Zahlung per Vorkasse mittels online-Überweisung am Geschäftstag nach Zugang des Zahlungsauftrages an das überweisende Kreditinstitut.

(9) Die Mängelhaftung richtet sich nach der Regelung „Gewährleistung“ in unseren AGB (Teil I, § 5).

Tulln an der Donau, im August 2022.